Unternehmen

Seit fast 150 Jahren ist der Name Pleitz eng verbunden mit den Begriffen Handwerk und Dienstleistung.

firma 2

Ein Teil unserer Mitarbeiter

Von der Klempnerei über den zwangsverstaatlichten volkseigenen Betrieb bis zur Firmierung als Familien-GmbH ist die Geschichte der Firma Pleitz auch immer die Geschichte der Region und ihrer wirtschaftlichen Entwicklung. Mittlerweile ist die Pleitz GmbH der größte Handwerksbetrieb im südlichen Sachsen-Anhalt und damit auch der Arbeitgeber für viele Menschen in der Region. Nicht zuletzt diese Tatsache trägt zum Erfolg des Unternehmens bei, denn die soziale Verantwortung wahrzunehmen bedeutet immer auch eine Investition in den nachhaltigen wirtschaftlichen Aufschwung.

Ferienhaus in LehninUnseren Beschäftigten bieten wir über einen sicheren Arbeitsplatz hinaus auch die Möglichkeit, sich in den betrieblichen Ferienobjekten in Bansin an der Ostsee oder in Lehnin zu erholen und ihren Urlaub zu verbringen.

Des Weiteren investieren wir in die Zukunft durch kontinuierliche Lehrausbildung in gewerblichen und kaufmännischen Berufen sowie durch die Ausbildung von ingenieurtechnischem Personal, sei es durch Unterstützung beim Direktstudium, hier sind wir beispielsweise tätig als Mitglied im Förderverband „Ingenieurschule für Bauwesen Erfurt“ e.V., oder ein duales Studium an der Berufsakademie Glauchau, bei dem wir als Praxispartner fungieren.
Nicht zuletzt partizipieren auch die Bürger der Region vom Sponsoring verschiedener kommunaler Vereine wie zum Beispiel der Lauchaer Carnevalsverein LCV, der FC ZWK Nebra, die Heimatvereine in Laucha und Hirschroda oder der SC Empor Laucha und andere.


Scheckübergabe an den CCO Obhausen

Teilnahme am Stadtfest in Laucha

Der Mensch steht im Mittelpunkt. Wer sich dieser Tatsache bewusst ist, wird auch langfristig einen wichtigen Platz in der Gesellschaft und in der Wirtschaft einnehmen.